Futterlagerung Triomatic T40 für automatische Fütterungssysteme

    Das automatische Fütterungssystem Triomatic T40 besteht aus einer Futterküche/einem Futterlager mit Zuführböden für Siloblöcke und Ballen. Die Anzahl der Rohfutterbestandteile bestimmt die Anzahl Zuführböden, in denen Futter für mehrere Tage (ca. 3–5) gelagert werden kann. Das Schneidsystem verfügt über runde Kreismesser, die das Futter gleichmäßig abschneiden und eine perfekte Schnittfläche hinterlassen. Das System kann mit einem fahrenden Futterroboter mit Akku, einem hängenden Futterroboter mit Strom oder einem fahrenden Futterroboter mit Strom kombiniert werden. Dank der unkomplizierten, einfachen Technik der kreisförmigen Schneidmesser verbraucht das System mit 0,5 bis 1,0 kWh pro Ladung nur wenig Energie. Dies bedeutet eine Einsparung von gut 50 % gegenüber anderen (herkömmlichen) Systemen. Auf dem Dairy Campus in Leeuwarden kommt daher das automatische Fütterungssystem Triomatic zum Einsatz.

     

    Angebot anfordern Produktübersicht​​​​​​​ 

    attributes

    Anzahl Tage Vorrat 3–5 Tage
    Ausdosiervariante Schrägförderkette
    Typ Futterlager mit Zuführböden für Blöcke oder Ballen
    Fütterungsroboter Kann mit jedem Typ Triomatic Futterroboter kombiniert werden

    Fotos

    Video

    Serienmäßige Ausstattung

    • Robuste Zuführböden für die Lagerung von Blöcken und/oder Ballen
    • Schneideinheit mit Kreismessern
    • Schnittdicke pro Zuführboden einstellbar von 2,5 bis 20 cm
    • Messer- und Vorschubgeschwindigkeit pro Zuführboden einstellbar
    • Breite Quer- und Schrägförderkette mit Wiegesystem
    • Vollelektrischer Antrieb  
    • Übersichtlicher Touchscreen für die Eingabe der Futtersorten, Rationen, Futtergruppen usw
    • Langlebige Materialien

    Technische Daten

    Triomatic T40 Futterküche mit Zuführböden T40
    Maximale Anzahl Zuführböden 8
    Länge Zuführboden m 6,25/7,60/8,90
    Breite Zuführboden m 1,95
    Maximale Höhe von Siloblock oder Ballen   1,80
    Erforderliche Höhe in Futterküche m 3,60
    Erforderliche Tiefe Futterküche (m) ist die Länge des Zuführbodens + 2,50
    Erforderlicher Anschlussstrom in Futterküche A 3x32
    Erforderliche Spannung in Futterküche V~ 400
       
    Die Angaben gelten unter Vorbehalt und können sich ändern.