Referenzen Milchviehhalter


„Gefüttert wird in jedem Fall immer“

Berthold und Nina Altemeyer aus dem deutschen Salzbergen haben einen Bullenmastbetrieb mit 360 Mastbullen. Sie füttern mit einem automatischen Fütterungssystem Triomatic T30. Auf die Frage, warum sie sich für automatisches Füttern entschieden haben, antwortet Nina sofort: „Sicherheit!“. Für sie ist…

Weiterlesen

Mehr Ziegen und weniger Arbeit

Bart Smolders hat sich für ein automatisches Fütterungssystem anstelle von Personal entschieden.

Weiterlesen

„Kapazität und Mischqualität waren entscheidend“

Es ist erstaunlich ruhig im Stall, die Kühe liegen zum Wiederkauen zufrieden auf dem Boden oder stehen neugierig am Gitter. Nichts weist darauf hin, dass währenddessen gearbeitet wird. Cock Verweij ist Milchviehhalter und Käser. Gemeinsam mit seinen beiden Brüdern Pieter und Jaco betreibt er den…

Weiterlesen

Milchviehbetrieb Petter über 10 Jahre automatisch füttern

"Es ist möglich, mehrere Gruppen mehrmals pro Tag zu füttern. Es gibt also immer frisches Futter. Das ist ein sehr wichtiger Faktor. Je besser man die trockenen Kühe versorgen kann, umso bessere Leistungen erzielen sie und umso weniger Probleme entstehen später."

 

Weiterlesen

Familie Mulder über ihren Triomatic Fütterungsroboter

"Das automatische Fütterungssystem mit Zuführbunkern ist ein klares und übersichtliches System, das nur wenige drehende Teile hat; also nichts Überflüssiges. Das war uns sehr wichtig."

Weiterlesen