Futterlager Triomatic T30 für automatische Fütterungssysteme

    Die Futterlagerung/Futterküche Triomatic T30 umfasst einen oder mehrere Zuführbunker für loses Raufutter, das mit einer Silozange geladen werden muss. Die Anzahl der Raufutterkomponenten bestimmt dabei die Anzahl der Triomatic Zuführbunker. Daneben können Zusatzprodukte und Kraftfutter aus anderen Speicherbehältern/Silos in den Triomatic Futterroboter gefüllt werden. Der Futterroboter ruft das Futter für jeden Bunker ab. Wegen der speziellen Form mit horizontalem Ladeteil und der großen Ladebreite ist der Zuführbunker leicht mit Hilfe eines Schleppers mit Frontlader oder eines Radladers zu beladen. Die Futterküche für das automatische Füttern des Viehs verfügt über ein Hydraulikaggregat mit Steuerungskasten. Das System kann mit einem fahrenden Futterroboter mit Akku, einem hängenden Futterroboter mit Strom oder einem fahrenden Futterroboter mit Strom kombiniert werden. Lesen Sie auch in den Blog-Artikeln „Holen Sie mit einem automatischen Fütterungssystem mehr aus Ihrem Raufutter heraus“.

    attributes

    Anzahl Tage Vorrat 1–3 Tage
    Ausdosiervariante Verteilerwalze mit Abdeckung
    Type Futterlagerung mit Zuführbunkern
    Fütterungsroboter Kann mit jedem Typ Triomatic Futterroboter kombiniert werden

    Fotos

    Video

    Serienmäßige Ausstattung

    • Robuste Bunker für die Lagerung von lose geladenem Schüttgut-Raufutterkomponenten
    • Doppelte Verteilerwalze mit Abdeckung zum Schutz vor Verschütten
    • Bunker dosieren direkt in den Fütterroboter aus
    • Für Raufutter mit begrenzter Halmlänge (max. 15 cm), System schneidet nicht
    • Doppelter Boden, damit kein Futter unter dem Bunker verschüttet wird
    • Flaches und ansteigendes Bunkerteil für First-In-First-Out-Systeme
    • Solider hydraulischer Antrieb
    • Boden und Wand aus korrosionsbeständigem Metall

    Technische Daten

    Futterlager Triomatic T30 für automatische Fütterungssysteme T30
    Maximale Anzahl Zuführbunker 6
    Inhalt Bunker m3 18
    Länge Bunker m 6,25
    Breite Bunker m 3,00
    Höhe Bunker m 3,92
    Höhe der Ladeseite des Bunkers ab Boden m 1,42
    Höhe der Seitenwände der Ladeseiten ab Boden m 2,36
    Benötigte freie Höhe in der Futterküche m 4
    Maximales Fassungsvermögen kg 10.000
       
    Die Angaben gelten unter Vorbehalt und können sich ändern